OMTH

Auftrag

OMTH
Ordo Militiae Templi Hierosolymitani; Tempelherren-Priorat

Neue Ritterschaft vom Heiligen Tempel in Jerusalem
 
Der OMTH ist eine Gemeinschaft christlicher Männer in der Tradition der Tempelritter. Diese haben nichts gemeinsam mit den so genannten „Templern“, die ein nicht kirchlich gebundenes Christentum (außerhalb der ACK) bis hin zur Freimaurerei und Esoterik pflegen.

 

 


Wir als Angehörige des OMTH bemühen uns ganz bewusst, unser Leben nach den Grundsätzen des Evangeliums zu gestalten. Entsprechend alter ritterlicher Tradition bekennen wir unsere christliche Überzeugung, wo immer dies nötig werden sollte und versuchen, im Rahmen unserer beruflichen oder gesellschaftlichen Stellung christlichen Prinzipien Geltung zu verschaffen. So verstehen wir unsere Zugehörigkeit zur Ritterschaft vom heiligen Tempel in Jerusalem als eine Berufung in eine besondere Form der Nachfolge Christi.

Wie die ursprünglichen Tempelritter sieht unser Orden die Aufgabe darin, Menschen in Not zu helfen und vor Gefahr zu schützen. Wir unterstützen humanitäre christliche Projekte und auch Bildungsarbeit in verschiedenen Ländern außerhalb Europas. Wir wissen uns in unseren Kirchen und Gemeinden christlicher Konfessionen fest verbunden und tragen dort in Wort und Tat zur Verbreitung des Evangeliums bei.

Falls Sie an unserem Orden oder unserem Wirken Interesse haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen, oder uns in Karlstadt oder in Soest besuchen.

Sie wollen unsere Aufgabe finanziell unterstützen? Gerne, der OMTH/THHV arbeitet gemeinnützig und darf Spendenquittungen ausstellen.

Spenden richten Sie an:

Tempelherren-Hospizverein e.V.
IBAN: DE62 7909 0000 0000 8108 00
BIC: GENODEF1WU1

Verwendungszweck: Hospizarbeit


Bitte geben Sie Ihre Adresse bekannt, damit wir Ihnen, falls gewünscht, eine Spendenquittung zukommen lassen können.
Schreiben Sie uns dazu per Email an:
prior@omth.de


Zum Seitenanfang
Atomuhr online
Ewiger Kalender
Insgesamt waren schon 33128 Besucher (107707 Hits) hier!